en
Willkommen

DNA-SEQ

Wir geben Ihnen sowohl einen Überblick über verschiedene Sequenzierverfahren, als auch eine praxisnahe Besprechung der üblichen Sanger-Sequenzierung. Praxisbeispiele und die eigenen Experimente vertiefen das Gelernte. Die Next Generation Sequencer werden Ihnen anhand von Praxis-Material und Videos erklärt.
 
Ziele und Inhalte des Kurses sind:
  • Überblick über die Historie des Sequenzierens von DNA, Proteinen und RNA
  • Bedeutung des Sequenzierens
  • Die wichtigsten Verfahren kennen und verstehen: Sanger-Sequenzierung, Pyrosequencing, MALDI-TOF und Next Generation Sequencer
  • Wissen, wann Sie welches Verfahren anwenden sollten.
  • Anwendungsbeispiele von der Genotypisierung mittels Sequenzierung, über Mini-Sequenzierung, primer-walking, single read zur Kontrolle oder de novo Sequenzierung in Publikationsqualität. Aber auch Meta-PCR als Möglichkeit mehrere Exone zusammenzufassen und Sequenzieren gemischter Proben (ripseq). Direkt-Sequenzieren von DNA-Fragmenten aus PAGE (BandPick(TM); Vorbereitung der Produkte für den Sequenzierservice (GATC-Böxle und andere Anbieter)
  • Unterschiedliche Sequenz-Datenformate kennen und damit arbeiten können; Chromas; ClustalX; TraceeditPro; ripseq; BLAST; Bioedit
Protokolle und Praxis:
  • Sie erhalten Protokolle zu
    • unterschiedlichen Reinigungsverfahren von PCR-Produkten (primer removal)
    • Plasmid-Präparation
    • DNA-Fragment Isolation aus Gelen (Agarose und PAGE)
    • dye terminator removal
    • Flußdiagramm zum Trouble shooting
    • Videos zum next generation sequencing
Experimente
  • Eine Gruppe führt ein PCR an DNA Ihrer Mundschleimhaut-Probe durch und sequenziert diese Probe.
    Dabei tauchen schon eine ganze Menge an interessanten Schwierigkeiten auf wie Abbrüche nach Poly-C bzw. und Poly-G-Streches, Heteroplasmie des PCR-Produktes, und SNPs.
  • Gruppe 2 führt eine Mini-Sequenzerung zur Genotypisierung einer Reihe von SNPs nach einem Multiplex-PCR durch.
  • Gruppe 3 isoliert DNA-Fragmente aus einem Polyacrylamid-Gel und sequenziert das Fragment direkt.
  • Wenn Sie möchten können Sie Ihr eigenes PCR Produkt von einem Sequenzierdienstleister sequenzieren lassen und sich das Ergebnis zuschicken lassen.
    Anmerkung: Je nach Zusammensetzung der Gruppe kann das Programm abweichen.

Literatur und Download-Hinweise

  • Links zu Literatur und Downloads finden Sie in unserem Wissensportal unter DNA-Sequenzierung.
Natürlich bleibt wie immer auch Platz für Ihre Fragen. Und wenn Sie bereits im Vorfeld Fragen haben, können Sie uns gerne ein Email schicken.
Antworten auf Fragen zur Kursorganisation und Anmeldung finden Sie hier.

>>Promocell-Academy >>Beckman Coulter >>GATC-Böxle >>ripseq >>BandPick
Willkommen > Kurse > PromoCell Academy (HD) > DNA-SEQ
Copyright by Dr. Becker-Follmann - erstellt von rpb-online.de - powered by CMSimple